Ukraine

Ukraine: Helfen die Wunden des Krieges zu heilen!

WAS VERBINDET UNS MIT DER UKRAINE?

Was uns derzeit mit der Ukraine verbindet muss kaum erklärt werden. Ein Land, das sich, angesichts einer übermächtigen Aggression, für Selbstbestimmung und Freiheit so verteidigen muss, verdient unsere uneingeschränkte Solidarität und Hilfe. So reihen wir uns ein in die wahrlich erfreulich große Reihe derer, die helfen wo es geht und sinnvoll erscheint. Auch wir greifen dabei auf unmittelbar direkte oder indirekte persönliche Beziehungen zurück, die wir zu Menschen in der Ukraine haben, oder zu Menschen, die aus der Ukraine fliehen mussten.

Im Verlaufe der Vergangenen Monaten haben sich sehr schöne Freundschaften ergeben, die es uns erlauben in der für Support gewohnten Form über ein wirkliches Netz der Freundschaft nachhaltig und verlässlich zu helfen:

•  Über Elena Mazzola, eine Frau, die wir im Frühjahr diesen Jahres auf einem Kulturfestival in Köln kennenlernen durften. Mit Ihrem Werk Emmaus hat Elena ein Netzwerk von Freunde und Familien geschaffen, das dem Herzen dessen entspricht, was wir bei Support International fördern wollen.  

•  Über eine persönliche Freundschaft  mit Mateusz und Anna, die das wunderbare Hilfswerk Dobra Fabryka in Polen gegründet und aufgebaut haben, welches Support International in Intention, Methode und Zielsetzung seelenverwandt ist.

Über unsere Beziehung zu Freunden an der Universität Eichstätt liefern wir über deren Partneruniversität Lwiw der Caritas in Lwiw Medikamente und medizinischen Hilfsgüter, die sie in verschiedene Regionen der Ukraine verteilt.

 

UNSERE AKTUELLEN PROJEKTE IN DER UKRAINE

Emmaus

Für junge Menschen und Familie

KOOPERATIONSPARTNER