Öl für Öl Kampagne 2021

Hoffnungstropfen in den Häusern von Aleppo

Zum mittlerweile dritten Mal führen wir das Projekt „Öl für Öl“ durch, mit dem wir den Aufruf von Pater Ibrahim Alsabagh aufgreifen, einem Franziskaner aus der Kustodie des Heiligen Landes, der Pfarrer der römisch-katholischen Pfarrei von Aleppo ist:

Ein Kanister Olivenöl für jede Familie in Aleppo“, jener Stadt, die zum Symbol des von einem endlosen Krieg gegeißelten Syrien geworden ist. Ganze Stadtviertel sind durch die Bombardierungen völlig zerstört, und die Einwohner sind an Leib und Seele tief verwundet.

Nachdem der Krieg nun – wenn auch nur auf dem Papier – beendet ist, machen die internationalen Sanktionen, die hieraus resultierende wirtschaftliche Krise und schließlich Covid-19 (an dem auch zwei Franziskaner der Kustodie erkrankt sind) das Leben in Syrien und insbesondere in Aleppo zur Hölle.

Ein einfaches Geschenk, Zeichen der Liebe, der Barmherzigkeit und einer Hoffnung, die nicht erlischt: Brot und Öl auf dem Tisch, damit diejenigen, die die Raketen überlebt haben und jetzt gegen Hunger und Elend kämpfen, wieder an eine andere Zukunft glauben können.

Dies ist der Ursprung der vorgeschlagenen Aktion, die zum Ziel hat, durch den Verkauf dieser Flaschen hervorragenden Olivenöls die nötigen Mittel zu sammeln, um den Wunsch von Pater Ibrahim zu verwirklichen: den Lebensmittelpaketen für die Einwohner von Aleppo einen Kanister Öl hinzuzufügen.

„Früher war – so sagte er uns – ein Kanister Öl von guter Qualität das Minimum für eine Familie hier im Nahen Osten. Mittlerweile ist das ein Traum geworden. Der Preis hierfür liegt weit über dem Monatsgehalt eines Arbeiters.“

Es handelt sich um eine konkrete Hilfe auf dem Weg, um einen vom Glauben gestützten Neubeginn zu ermöglichen. Auch dies hat Pater Ibrahim uns in Erinnerung gerufen: „Vertrauen wir die Zukunft dem Herrn an und bemühen wir uns im Alltag, die Mission der Kirche fortzuführen und die Liebe Jesu Christi zu bezeugen, indem wir mit unseren Händen die Füße der Letzten und Ärmsten waschen.“

Euch allen DANKE für alles, was wir gemeinsam tun können.

 

 

Das Öl ist angekommen! Es ist jetzt verfügbar, um die Aktion zugunsten der Pfarrei von Pater Ibrahim fortzuführen.

Für Informationen und Rückfragen: erica.berni@supportinternational.de

 

Getagged mit: