Freiburg: Flohmarkt zugunsten von Support


Bei der Suche nach Ideen auf welche Art wir Support unterstützen
können, kam uns der Gedanke es mit einem Flohmarkt zu versuchen.
Emsig wurden überzählige Haushaltsgegenstände, Kleider, Bücher
von uns und manchen Freunden gesammelt und sich von lieb
gewordenen Gegenständen verabschiedet, so kam einiges
zusammen.
Gesagt getan – samstags in der Frühe starteten wir, erkämpften uns
einen Platz, trotzten Wind und Sonne im Wechsel und verbrachten
den Tag mit Verkaufsgesprächen, Feilschen und dem Staunen
darüber, was Leute alles kaufen…
Zwischendurch musste Sophie sogar Nachschub besorgen.
Die meisten Leute nahmen unsere Flyer wohlwollend an, ließen sich
aber das Rückgeld dennoch bis auf den Cent herausgeben.
Weil es richtig Spaß gemacht hat, machen wir uns weiter auf die
Suche nach entbehrlichen Gegenständen und möchten die Aktion im
Herbst wiederholen.
Karin, Sophie und Moni

Share Button

Der Neue Jahresbericht 2016

Liebe Freunde von Support, der neue Jahresbericht 2016 ist da!  Wir wollen euch alle damit ein Stück teilhaben lassen an den Werken, die erst durch eure Spenden ermöglicht wurden und werden. Mit diesem Jahresbericht verbinden wir daher ein großes Dankeschön. Es hat diejenigen bereichert, denen wir durch die einzelnen Projekte Hilfe zukommen lassen konnten. Es hat uns bereichert, die wir diese Projekte koordinieren und begleiten durften und es soll auch euch ein wenig bereichern, die ihr durch eure Spenden, diese Projekte und unsere Arbeit ermöglicht habt. Mit dem Dank verbunden ist der aufrichtige Wunsch, dass ihr uns auch weiterhin die Treue haltet.

Share Button

Erstkommunionkinder sammeln für Lubaga Hospital

Eine Kommuniongruppe aus Ettenheim/Baden sammelte Spenden für den PPF (Poor Patients Fund) des Lubaga Hospital in Kampala/Uganda. Hierfür haben sie mit Ihren Eltern gebacken, Kerzen mit Pfingstmotiven gestaltet und Gartenpflanzen für Spenden abgegeben. Die Aktion am Pfingstsonntag war gelungen und hat allen Beteiligten solche Freude bereitet, dass sie so etwas gerne wieder machen würden. Der Erlös betrug 350 €.

Share Button

Gerolfinger Firmlinge spenden für Schule im ostafrikanischen Uganda

Firmlinge des Pfarrverbands Gerolfing spenden zusammen mit den Gruppenmüttern und Pfarrer Sebastian Bucher 400 EUR für die Luigi Giussani High School in Kireka, Kampala. Lesen Sie weiteres hier.

Share Button