Verweis

Patient 111 N.B., 2 Jahre, Tuberkulose, Blutarmut und Unterernährung – im Krankenhaus seit 2.9.17

  • N.B. wurde am 2. September 2017 mit Tuberkulose, Blutarmut und Unterernährung im Lubaga Hospital aufgenommen
  • Beide Eltern sind unter 18 Jahren, arbeitslos und N.B. lebt bei ihrer Großmutter in Masaka Distrikt
  • Die Großmutter hat ein weiteres, eigenes Kind, das auch zur Zeit im Krankenhaus liegt
  • Die Großmutter konnte 230.000 Uganda Shillings (ca. 50 €) zur Behandlung beitragen
  • Da die leiblichen Eltern nicht in der Lage waren, den Rest der Behandlung zu begleichen, kam der PPF Fund für die restlichen 120 € der Behandlungskosten auf
Share Button
Verweis

Patient 110 S.G., 10 Jahre, Halbwaise, Unterschenkelfraktur – im Krankenhaus 26.6. bis 15.7.17
Aufgenommen am 26. Juni 2017

S.G. wurde am 26. Juni 2017 mit einer Unterschenkelfraktur im Lubaga Hospital eingewiesen
Vater und Mutter hatten sich getrennt und wir konnten den Vater nicht auffinden
Die Mutter verkauft gebrauchte Kleider und hat nur sehr wenig Einkommen im Monat
Einer ihrer Freunde bezahlte ca. 30 € der gesamten Krankenhaus-Rechnung, die ungefähr 150 € betrug.
Da der Vater nicht aufzufinden war, hat der PPF Fund den Rest der Rechnung beglichen

Share Button