Lubaga Hospital Training School Kampala/Uganda

Die „Lubaga Hospital Training School“ ist eine private, gemeinnützige Einrichtung. Die Schule wurde 1956 gegründet und hat folgende Ziele:

  • Die Gesundheitspflege im Mutter-Krankenhaus, dem Lubaga Hospital, zu verbessern, indem Fachkräfte gut ausgebildet werden.
  • Den Auszubildenden christliche Werte und ethische Grundprinzipien zu vermitteln Kinderstation Kopie

Während der Ausbildung leben die Auszubildenden auf dem Grundstück der Schule. Essen gibt es in einer Mensa. Außerdem gibt es ein Gebäude mit Schlafräumen für die Mädchen und eines für die Jungen. Viele von Ihnen kommen aus den ländlichen Regionen des Landes und sind somit auf eine Unterbringung vor Ort angewiesen.

Da die Schule eine private Einrichtung ist, muss der laufende Betrieb ganz durch die Schulgebühren finanziert werden. Diese aufzubringen, ist Aufgabe der Schüler und ihrer Familien. Das stellt einige von ihnen vor ein fast unlösbares Problem, da die Familien diese finanziellen Mittel einfach nicht haben. Support International e.V. hat deswegen schon mehreren Schülern durch Spenden ermöglicht, den Ausbildungsgang ordnungsgemäß zu beenden und das Diplom zu erhalten.

Die Schulleiterin schreibt uns dazu folgendes: „ Das Bedürfnis nach Unterstützung ist groß, denn leider passiert es immer wieder, dass Schüler die Schule verlassen müssen, weil sie keine Möglichkeit mehr sehen, die Schulgebühren zu bezahlen. Dies schmerzt uns sehr, aber wir können es nicht anders machen. Wir sind vollständig abhängig von den Schulgebühren. Wenn ein Schüler oder eine Schülerin sie nicht mehr zahlen kann und wir keinen Spender finden, muss er bzw. sie die Schule verlassen. Einen lieben Spender zu haben, hilft uns, den Studenten und ihren Eltern, die schwere Last der Schulgebühren zu tragen. Der Schüler kann sich auf seine Ausbildung konzentrieren und die Leistungen sind hervorragend.“

Gerne können Sie uns darin unterstützen, in dem Sie Ihre Spende mit dem Verwendungszweck „LHTS“ versehen.

Share Button