Tätig für die Ärmsten – Ein Interview mit Margaret Nakitto

Wenn es jemanden gibt, der das Gesicht und den Geist unseres Poor Patient Funds im Lubaga Hospital in Kampala darstellt, dann ist es Margaret Nakitto. Margaret ist die Sozialarbeiterin, die den PPF betreut. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, zu evaluieren, ob ein Patient, der nicht in der Lage ist, seine Behandlung zu bezahlen, einen Zuschuss des PPFs erhält, und wenn ja, in welcher Höhe. Um das zu beurteilen, beschäftigt sie sich im Detail mit dem Schicksal und den Lebensumständen des Patienten. Allermeist bleibt es aber nicht dabei. Sie begleitet diese Personen während ihres Krankenhausaufenthaltes. Doch lesen Sie selbst in dem ausführlichen Interview, das wir letzten Monat mit Ihr geführt haben.